SPD Moormerland

Herzlich willkommen

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ich begrüße Sie herzlich auf der Seite der SPD Moormerland und freue mich, dass Sie sich über unsere Arbeit informieren möchten!

Neben den einzelnen Mitgliedern finden Sie auf dieser Seite auch aktuelle Meldungen und Anträge aus dem Gemeinderat, damit Sie sich ein umfängliches Bild unserer Arbeit machen können.

Sie haben Fragen, Anmerkungen, Kritik oder möchten ein Teil der SPD Moormerland werden? Dann sprechen Sie uns gerne an, gemeinsam mit Ihnen können wir Moormerland gestalten!

Mit herzlichen Grüßen
Hendrik Schulz
Gemeindeverbands- und Fraktionsvorsitzender

(Foto: Klaus Bostelmann)

Radwege in Moormerland

In der letzten Ortsratssitzung, in Warsingsfehn, wurde durch einen Antrag der SPD Mitglieder im Ortsrat über das Thema Schutzhütten, Bänke und Tische an Radwegen diskutiert.

Bild: Klaus Bostelmann

SPD beantragt sofortige Wiederaufnahme der Feuerwehr Warsingsfehn

Nachdem der Bau des Feuerwehrgerätehauses Warsingsfehn unterbrochen wurde um zu schauen, ob man Kosten einsparen kann, wurde in einer Kommission mit Vertretern der Feuerwehr deutlich, dass Kosteneinsparungen am Gebäudebau nicht möglich sind. Deshalb muss jetzt der Bau sofort wieder aufgenommen werden um keine Zeit zu verlieren. "Wir brauchen unsere Feuerwehr um die Sicherheit Moormerlands zu gewährleisten und dafür ist der Neubau unerlässlich", so der Fraktionsvorsitzende Hendrik Schulz.

Der Niedersächsische Weg

Wir sind die letzte Generation, die den Klimaschutz schaffen kann. Das beginnt vor unserer eigenen Haustür. Die Folgen des Klimawandels sind in Niedersachsen offensichtlich: Unsere Wälder vertrocknen, immer häufiger kommt es zu Hochwasser und Stürmen und immer mehr Arten sterben aus. Doch unsere Natur und Umwelt können wir nur gemeinsam schützen, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Genau das tun wir in Niedersachsen.

Umweltverbände, Landwirtschaft, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam diese bundesweit einmalige Vereinbarung erarbeitet. Nun folgen konkrete Gesetze und die Umsetzung der Maßnahmen. Wir gehen den Niedersächsischen Weg - Mach mit, unterstütze uns! Für Wasser, Wald und Wiesen. Für unser Zuhause.

Meldungen

Bild: Klaus Bostelmann

Bürgermeisterin Bettina Stöhr kandidiert nicht wieder!

Seit dem 01. November 2014 ist Bettina Stöhr (SPD) nun Bürgermeisterin der Gemeinde Moormerland, zuvor war sie bereits viele Jahre Fraktionsvorsitzende im Moormerländer Gemeinderat. Am 04. August 2020 hat sie mitgeteilt, dass sie für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung…